22,00 € inkl. MwSt.

Quadriga Verlag
Hardcover
Politik und Gesellschaft
416 Seiten
ISBN: 978-3-86995-122-5
Erscheinungsdatum: 26.08.2022

GLOBALE ÜBERDOSIS

Von Anne Preger

Stickstoff – Die unterschätzte Gefahr für Umwelt und Gesundheit

Wir überdüngen den Planeten mit Stickstoff. Eigentlich waren alle biologisch nutzbaren Formen des Elements über Milliarden von Jahren eine heiß umkämpfte Mangelware. Um an sie heranzukommen, haben sich Pflanzen und andere Organismen einige Tricks einfallen lassen. Doch vor allem eine Erfindung aus Deutschland hat die Lage seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts drastisch verändert, und inzwischen herrscht statt Mangel ein fataler Überfluss! Zum Glück gibt es nachhaltige Lösungsansätze – und das Beste daran: Wer dieses Problem angeht, schützt nicht nur die Biodiversität und das Klima, sondern gleichzeitig auch die menschliche Gesundheit und hat die Chance, sogar den Welthunger zu besiegen.

Dieses Buch bestellen bei:

Mehr zum Thema:

Radieschen in der Erde

Für eine gesündere Erde – so wird der eigene Stickstoff-Fußabdruck kleiner.

Ohne Stickstoff läuft in Ihrem Leben nichts. Denn jede Zelle Ihres Körpers braucht dieses Element in der passenden Form, um zu funktionieren und sich zu teilen. Eine wichtige Frage ist: Wie versorgen Sie sich mit Nachschub?
Was wir essen, entscheidet maßgeblich darüber, wie viel Stickstoff-Verbindungen durch unseren Lebenswandel in die Umwelt gelangen und dort Schaden anrichten können.

#DerApotheker: „Die Lieferengpässe sind eine Katastrophe“

#DerApotheker: „Die Lieferengpässe sind eine Katastrophe“

So schlimm wie derzeit, war es in den letzten zehn Jahren nicht. Mindestens.
Mittlerweile gibt es für die Kleinen noch nicht mal mehr Antibiotikasäfte. Es ist eine Katastrophe. Das gleiche Spiel mit den Elektrolyten, die man bei Durchfall einnehmen sollte. Gerade bei kleinen Kindern und älteren Menschen kann der Wasser- und Elektrolytverlust bei Durchfall gefährlich werden.

mehr lesen

Für den Newsletter anmelden